ED-Visa

Das Studenten-Visum

Keine lästigen, monatlichen Visa-Runs mehr erforderlich!









Wie funktioniert das und wie viel kostet es?

1. Sie melden sich bei uns zu einem 180 bzw. 360-stündigen Sprachkurs an. Die Mindestdauer für ein ED-Visum beträgt 6 Monate (180 Stunden). 

2. Wir besorgen Ihnen dann beim Bildungsministerium alle notwendigen Dokumente für den Visumsantrag, dafür benoetigen wir folgendes von Ihnen:

- Kopie des Reisepasses (alle Seiten)

- 20 Passbilder

- Wohnsitznachweis in Thailand (Miet- oder Kaufvertrag für Haus, Condominium oder Apartment, bzw. Hotelreservierung inkl. Ausweiskopie des Vermieters). Falls Sie noch keinen Wohnsitz in Thailand haben, koennen Sie sich vorerst in unserem schuleigenen Apartmenthaus anmelden. Mietvertrag erhalten Sie dann von uns.

- ausgefüllte Anmeldeformulare (Vordrucke erhalten Sie per E-Mail von uns)

- An- bzw. Vollzahlung der Kursgebühren (mindestens 10.000 Baht)

Wir reichen dann Ihren Vorgang beim Bildungsministerium ein. Die Bearbeitungszeit liegt zwischen 3-4 Wochen. Danach erhalten wir Ihre Zulassung zum Studienvisum.

3. Mit diesen Dokumenten fahren Sie einmal pro Jahr in ein Nachbarland Thailands (bevorzugt Laos, wegen einfache Abwicklung) zu einer Thai-Botschaft oder Konsulat oder gehen in Ihrem Heimatland zur Thai-Botschaft und holen sich dort problemlos Ihr ED-Visa, welches erstmal für 90 Tage gültig ist.

4. Nach Ihrer Einreise in Thailand nehmen Sie für die Dauer Ihres Visums mind. 4 Tage wöchentlich an einem Thai-Sprachkurs teil.

5. Nach jeweils 90 Tagen gehen Sie mit Ihren Schuldokumenten zu Ihrem Immigrationbüro und verlängern Ihr ED-Visa um weitere 90 Tage.

Solange Sie also am Sprachkurs teilnehmen, haben Sie auch die Möglichkeit das ED-Visa für sich zu nutzen, bis hin zu mehreren Jahren. Danach melden Sie sich einfach für eine andere Sprache (z.B. Englisch oder auch einen Computerkurs) an und erhalten erneut ein ED-Visa, welches wieder bis zu 3 Jahren ausgedehnt werden kann. Somit können Sie also theorethisch mehrere Jahre in Thailand als Student bleiben.


Die Kosten:

Preise der ED-Visakurse

Ein 180-Stunden Sprachkurs (Gruppenkurs) kostet 29.900 Baht pro Halbjahr.

Ein Multiple Non-Immigrant ED-Visa (gültig für mehrere Einreisen) kostet 150 Euro (Stand: April 2016). Die jeweiligen Verlängerungen werden alle 3 Monate im Immigration-Büro erneuert. Sollten Sie nach Ablauf von einem Jahr weiter am Schulprogramm teilnehmen wollen, muss das ED-Visa erneuert werden. Dazu ist eine Ausreise in ein thailändisches Nachbarland notwendig.

Mehr kommt im Regelfall nicht auf Sie zu!


Die Voraussetzungen

Grundsätzlich kann jede Person ob jung oder alt ein ED-Visa für Thailand beantragen und es wird auch in der Regel jedem gewährt (Ausnahmen: siehe unten).  

Voraussetzung ist die Teilnahme an den Schulkursen. Als Inhaber eines Studentenvisums ist man gesetzlich zur Teilnahme an den Sprachkursen verpflichtet. Dies wird durch Stichproben des Bildungsministeriums oder der Immigrationbehörde überwacht. Die Unterrichtsstunden werden auf das ganze Jahr verteilt. In der Regel lernen Schüler ca. 4 Tage wöchentlich für jeweils 2 Stunden.

Ausnahmen: Afrikanische Staatsbürger, Iran, Irak, Ägypten, Bahrain, Türkei, Israel, Jordanien, Kuwait, Libanon, Oman, Qatar, Saudi Arabien, Syrien, Jemen,  Vereinigte Arabische Emirate, Palästina, Süd-Korea etc.

Bürger der o.g. Länder empfehlen wir, sich vorher mit Ihrer Thai-Botschaft/Konsulat in Ihrem Heimatland in Verbindung zu setzen und nachzufragen, ob bei Vorlage der entsprechenden Dokumente das ED-Visum erteilt wird. 

Hinweis für Schweizer Bürger: In letzter Zeit hat es häufiger Schwierigkeiten bei der Ausstellung eines ED-Visum in der Thai-Botschaft in Bern gegeben. Wir empfehlen daher, die Botschaften in Basel bzw. in Zürich aufzusuchen oder das ED-Visum in Deutschland zu beantragen. 

Falls Sie sich noch in Ihrer Heimat befinden:

Sollten Sie noch in Ihrem Heimatland in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz sein, dann ist das auch kein Problem. Wir geben Ihnen alle notwendigen Infos (in Deutsch) per Telefon oder Email. Sie können uns die Schulungsgebühren problemlos auf unser Schulkonto in Thailand oder auf unser deutsches Konto bei der Commerzbank (in Euro) überweisen und wir senden Ihnen alle Unterlagen für das Thaikonsulat per Express-Post zu! (Versandkosten betragen pauschal 1.500 Baht) Sie können dann das ED-Visa direkt in Ihrem Heimatland bei der dortigen Botschaft/Konsulat beantragen. Sie müssen sich nur vorher bei uns verbindlich zum Sprachkurs angemeldet haben (auch aus dem Ausland möglich). Sie erhalten dann in Ihrer Heimat bereits Ihr ED-Visa und können nach Thailand reisen und anschliessend ohne Zeitverzögerung sofort mit dem Sprachkurs beginnen.

Wenn Sie in Thailand sind kommen Sie einfach bei uns vorbei und informieren Sie sich ganz unverbindlich. Wir erledigen alles Notwendige für Sie und helfen Ihnen gern weiter! Sollten Sie in Ihrer Heimat sein, dann schreiben Sie uns eine Email oder rufen uns einfach an.

In welcher Sprache wird der Thaikurs durchgeführt?:

In so ziemlich allen Sprachschulen des Landes wird der Thai-Sprachkurs mit einer englischsprachigen Thai-Lehrkraft durchgeführt. Erklärungen finden also in Englisch statt. Auch bei Easy ABC ist das grundsätzlich so der Fall.

Sollte Ihr Englisch aber nicht ausreichend dafür sein, haben wir die Lösung für Sie. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, an einem Privat-Thaikurs (Individualunterricht) mit einem deutschsprachigen Lehrer teilzunehmen.

Gruppen-Sprachkurse hingegen werden ausschließlich in englischer Sprache durchgeführt.

 

 

Preise der ED-Visakurse